EDV-LÖSUNGEN

EDV-Lösungen Projekte planen, auslegen und durchführen - punktgenau mit EDV-Lösungen von Arbonia.

Ausschreibungstexte Leistungsbeschreibungen unserer Produkte.

Logo www.ausschreiben.de

Es steht eine Auswahl der aktuellsten Ausschreibungstexte für Arbonia Heizkörper, Unterflurkonvektoren und Deckensysteme in insgesamt neun Datenformaten (Word, Excel, RTF, PDF, TXT, GAEB XML, GAEB 90, DATANORM 5, ÖNORM) zum Export in ein beliebiges LV-Programm zur Verfügung.

Inhalt:

  • Röhrenradiatoren
  • Wohnheizkörper
  • Badheizkörper
  • Heizwände
  • Konvektoren
  • Unterflurkonvektoren
  • Deckensysteme

Hier geht es zu den Ausschreibungstexten

VDI 3805 Produktdaten - Technische Daten.

VDI 3805 Blatt 6 Heizkörper

Durch die VDI standardisiertes Datenformat zum Austausch von technischen Daten für Heiz- und Kühlflächen und zum Import in EDV-Programme der SHK-Branche.

Inhalte:

  • Heizkörperserien
  • Baugrößen
  • Wärmeleistungen
  • Geometrien (CAD-Formate)
  • Heizen und Kühlen mit/ohne Gebläse (Ascotherm eco)

VDI 3805/6 Heizkörperdatensatz

VDI 3805/6 Heizkörperdatensatz mit Ascotherm eco

VDI 3805 Blatt 2 Heizungsarmaturen

Durch die VDI standardisiertes Datenformat zum Austausch von technischen Daten für Heizungsarmaturen und zum Import in EDV-Programme der SHK-Branche.

Inhalte:

  • Heizungsarmaturen
  • Technische Daten wie kv-Werte / Ventileinstellungen

VDI 3805 Ventildatensatz 2017

liNear Building Desktopanwendungen - SHK-Programme.

Softwarepaket für normgerechte Heizkörperauslegung, Lüftungsmodul und Deckensysteme. Mehr Informationen finden Sie auf www.linear.eu.

Inhalte:

  • Projektverwaltung
  • U-Wertberechnung
  • Heizlast nach DIN EN 12831
  • Arbonia Heizkörperauslegung
  • Dimensionierung von Kühlsystemen
  • Angebotsmodul

In die Planungssoftware liNear Building oder Viptool/Vitoplan können folgende Produktdaten importiert werden:

Download Arbonia Deckensysteme für liNear-Berechnungsprogramm

(Ab liNear Building 18 v18.05.11)

VDI 3805 Webnavigator Webanwendungen - Online-Tools.

Für die 2D/3D CAD-Planung kann über den VDI 3805 Webnavigator online im Webbrowser die gewünschte CAD-Datei der Arbonia Heizkörper generiert werden. Die CAD-Daten können zur Weiterverarbeitung in CAD-Programmen wie AutoCAD, Revit, Nemitschek etc. in folgenden Formaten downgeloaded werden: DXF, DWG, IFC, STEP, RFA. Zu den Geometrien stehen auch Attribute zur Verfügung, daher können die Daten für den BIM-Prozess eingesetzt werden.

Mehr Informationen zu BIM in der Schweiz finden Sie unter DataExpert BIM.

VDI 3805 Webnavigator starten

Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass im Internetbrowser der Pop-Up-Blocker für diese Anwendung deaktiviert ist!

Download BIM CadApp

(Offline-Anwendung für den CAD-Export)

Download VDI3805 Revit Connector/VDI3805 AutoCAD MEP Connector

(Schnittstelle für AutoDesk Programme)

 

 

Arbonia BIM-Daten in Revit integrieren Tutorialvideo.

Das Tutorial Video zeigt die Integration der Arbonia Heizkörper aus dem VDI 3805 Portal in die Bauplanungssoftware Autodesk Revit und richtet sich an alle, die nach der BIM-Methode in Revit arbeiten. Nach Installation des Revit PlugIns "RubiCon" lassen sich die Arbonia Geometrien inklusive technischer Attribute in Revit integrieren.

CE-Leistungserklärung Gesundheitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz.

CE Zeichen
Arbonia: Screenshot CE Konfigurator

Die neue Bauprodukteverordnung (BauPVO 305/2011)

Seit 1. Juli 2013 löst die neue Bauprodukteverordnung (BauPVO) die seit 1989 geltende Baupordukte-Richtlinie (BPR) vollständig ab. Als europäische Verordnung gilt die neue BauPVO unmittelbar in allen Mitgliedstaaten. Eine Umsetzung in nationales Recht ist nicht erforderlich. Die BauPVO regelt die Bedingungen für das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von harmonisierten Bauprodukten auf dem Markt und legt Anforderungen an die Leistungserklärung und die CE-Kennzeichnung fest.

Bauprodukte, die seit dem 1. Juli 2013 in Verkehr gebracht werden, müssen der BauPVO entsprechen. Unter "Inverkehrbringen" ist die erstmalige Verfügbarmachung eines Bauprodukts auf dem europäischen Markt durch den Hersteller, seinen Bevollmächtigten oder den Importeur zu verstehen.

Die BauPVO unterscheidet sich insbesondere durch die Leistungserklärung, die CE-Kennzeichnung und die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit von der bisherigen BPR.

Die CE-Kennzeichnung ist auf Basis einer Leistungserklärung anzubringen, in der die Leistungen des Bauprodukts für dessen wesentliche Merkmale anzugeben sind. Welche Merkmale eines Bauprodukts wesentlich sind, ergibt sich aus den harmonisierten technischen Spezifikationen und geht auf die gesetzlichen Anforderungen zurück, die von den Mitgliedstaaten im Zusammenhang mit der Erfüllung von Grundanforderungen an Bauwerke festgelegt werden. So kann z. B. die Druckfestigkeit von Heizkörpern ein wesentliches Merkmal sein, dass der Erfüllung der Grundanforderungen und damit dem Schutz eines Objekts und dessen Nutzern dient. Merkmale eines Bauprodukts, die nicht auf einer gesetzlichen Anforderung basieren (z. B. die farbliche Gestaltung), sind nicht Bestandteil der Leistungserklärung und der CE-Kennzeichnung.

Mit der BauPVO ändert sich die Bedeutung der CE-Kennzeichnung. Zukünftig dokumentiert der Hersteller damit, dass er die Verantwortung für die Übereinstimmung des Bauprodukts mit der in der Leistungserklärung angegebenen Leistung sowie die Einhaltung aller einschlägigen europäischen Rechtsvorschriften übernimmt. Alle Bauprodukte, für die der Hersteller eine Leistungserklärung erstellt hat, müssen CE-gekennzeichnet werden. Soweit möglich, muss die CE-Kennzeichnung auf dem Bauprodukt selbst, einem Etikett oder der Verpackung angebracht werden.

Zum Konfigurator

 

 

Ausschreibungstexte ÖNorm, GAEB, Angebots- / LV-Erstellung Arbonia verbindet.

Arbonia Ausschreibungstexte HT nach ÖNorm B2063

Hier finden Sie Arbonia Ausschreibungstexte nach ÖNorm B2063 - Leistungsgruppe 46 Heizkörper - für standardisierte Leistungsbeschreibungen in Österreich:

Arbonia Ausschreibungstexte LB 46 für Österreich

Arbonia Ausschreibungstexte LB 46 für Österreich

GAEB

Für Anwender, die kein EDV-Programm mit Datanorm-Schnittstelle zur Verfügung haben, stellen wir die Ausschreibungstexte als GAEB 1990 (D81 Leistungsverzeichnis) zur Verfügung:

Heizkörper GAEB 1990 D81

Hinweis zum Dateninhalt: Vom Heizkörper-Sortiment wird je Serie/Modell ein Stellvertreter abgebildet.

Angebots- / LV-Erstellung

In dieser Rubrik finden Sie die Arbonia EDV-Lösungen zu den Themen kaufmännischer Datanorm-Daten, Bruttolistenpreise, Rabatte und Warengruppen:

Datanorm 2018 DE

Produktstammdaten 2018 DE

Datanorm 2018 AT

Produktstammdaten 2018 AT